Neue Gründer drängen auf den Markt

19.01.2021 - 09:00
Im Vergleich zu vor drei Jahren sind die neuen Gründerinnen und Gründer eher älter und haben deutlich mehr Berufserfahrung. Mit ihren Ideen schließen sie die Lücken, die durch die Pandemie entstanden sind, konstatiert Prof. Dr. Thomas Siegel. Der Steuerberater und Verwaltungsratsmitglied des Deutschen Gründerverbands sieht aber auch etablierte Unternehmen, die sich mit neuen Geschäftskonzepten intensiv auf die Zeit nach der Krise vorbereiten.
Auch realisieren die neuen Gründerinnen und Gründer Projekte in Branchen, die früher nicht im Fokus standen. So freut sich Thomas Siegel, dass er mit seiner Steuerberaterkanzlei einige hochspannende Projekte im landwirtschaftlichen Bereich beraten und begleiten darf – natürlich mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Nachhaltigkeit.
Das gesamte Interview mit weiteren Tipps und Empfehlungen hier im Video.