Für die Nutzung der digitalen Plattform smartaxxess wird zunächst eine einmalige Einstiegsgebühr von 37,50 Euro je Person erhoben. Diese beinhaltet die Einrichtung der elektronischen Akte und Registrierung sowie die Nutzung digitaler Unterschriften für alle folgenden Angebots- und Vertragsprozesse. Die monatliche Lizenzgebühr je Akte beläuft sich auf 17,50 EUR. 

Hinzu kommt ein Beraterhonorar, das den üblichen Beratersätzen entspricht und meist förderfähig ist, plus die einmaligen Kosten für das Private Rating in Höhe von 495 EUR und ggf. eine Persönlichkeitsanalyse, die ein Stärken/Schwäche-Profil erzeugt. Das Ratingergebnis ist ein aussagefähiger Indikator für die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihres Geschäftskonzeptes und unverzichtbar für einen schnellen Finanzierungsprozess. 

Für die erfolgreiche Finanzierung fallen keine Gebühren an. 
Kategorie: